Willkommen beim SV Tutschfelden
Willkommen beim SV Tutschfelden

Spielberichte der Aktiven Mannschaften              Saison 2021 / 2022

Kreisliga B, Staffel 1 - 25. Spieltag - Freitag, 13.05.22

Riegeler SC  -  SG Broggingen/Tutschfelden  0:11  (0:5)

 

** Pflichtaufgabe für die SG **

Der Riegeler SC muss mit einer schwarzen Serie von elf Niederlagen Liga-Schwergewicht SG Broggingen/Tutschfelden empfangen.

Im Hinspiel siegte die SG Broggingen/Tutschfelden bereits sehr deutlich mit 14:1.

Die Vorzeichen sprechen also eine deutliche Sprache.

Während der Riegeler SC die aktuell schlechteste Verteidigung stellt, gehört die SG Broggingen/Tutschfelden zu den offensivstärksten Teams der Kreisliga B Staffel 1.

Dem enstsprechend war der Spielverlauf und es stand bereits zur Halbzeit 5:0 für die Gäste aus dem Heckenland. Auch die zweite Spielhälfte verlief analog der Ersten und es stand am Ende ein hoher 11:0 Sieg für die SG Broggingen/Tutschfelden zu Buche.

 

Torschützen:

0:1 Wildt, Dean - 14. Min.

0:2 Schneider, Christian - 25. Min.

0:3 Schneider, Christian - 30. Min.

0:4 Schaudel, Marco - 36. Min.

0:5 Schaudel, Marco - 42. Min.

0:6 Schneider, Christian - 52. Min.

0:7 Schneider, Christian - 56. Min.

0:8 Schaudel, Marco - 60. Min

0:9 Scheer, Julian - 69 Min.

0:10 Spitz, Kevin - 87. Min

0:11 Schaudel, Marco - 90.+5 Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 24. Spieltag - Freitag, 06.05.22

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SG Nordweil/Wagenstadt 2  3:1  (2:0)

 

** SG mit Sieg im Derby gegen die SG Nordweil/Wagenstadt 2 **

Am Freitag verbuchte die SG Broggingen/Tutschfelden einen 3:1-Erfolg gegen die Reserve der SG Nordweil/Wagenstadt.

Die Beobachter waren sich einig, dass die SG Nordweil/Wagenstadt als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb den Ausgang des Spiels niemanden verwunderte.

Im Hinspiel hatte SG Broggingen/Tutschfelden keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 6:0 gewonnen.

Die Elf von Marc Wildt ging durch einen Elfmeter von Christian Schneider in der 14. Min. in Führung. In der 27. Min erhöhte Mischa Fritsch für das Heimteam und beförderte das Leder per kopf zum 2:0 ins Netz. Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause.

Mit dem 3:0 durch Schneider schien die Partie bereits in der 48. Minute mit der SG Broggingen/Tutschfelden einen sicheren Sieger zu haben. Doch die SG Nordweil/Wagenstadt verkürzte in der 67. Min mit dem Treffer von Reza Ansari zum 1:3. Die Heimelf geriet danach etwas unter Druck und das zweite Tor für die SG aus Nordweil und Wagenstadt lag mehrfach in der Luft.

Letzendlich gewann aber die SG Broggingen/Tutschfelden vor eigenem Publikum mit 3:1 und bleibt damit erster Verfolger auf Platz eins der Tabelle.

 

Torschützen:

1:0 Schneider, Christian - 14.Min Strafstoß

2:0 Fritsch, Mischa - 27. Min

3:0 Schneider, Christian - 48. Min.

3:1 Ansari, Reza - 67. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - Nachholspiel vom 20. Spieltag - Dienstag, 26.04.22

FC Vogtsburg  -  SG Broggingen/Tutschfelden  1:3  (0:1)

 

** SG findet zurück in Erfolgsspur **

In den letzten Tagen hatte die SG gleich zwei Saisonspiele. Am vergangenen Samstag gegen den Tabellennachbarn SV Bombach das man aus SG-Sicht mit 2:3 verlor. 

Nach kurzer Pause, fand direkt am darauffolgenden Dienstag das nächste Spiel statt.

Im Nachholspiel vom 20. Spieltag gastierte die SG auswärts beim FC Vogtsburg.

Nach fünf Spielen ohne Sieg konnte die Durststrecke endlich gebrochen werden und ein wichtiger Auswärtsdreier wurde eingetütet.

Für unsere Ersatzgeschwächte Elf war es auf einem schwer bespielbaren Platz nicht immer einfach. Viel musste man über den Kampf, anstatt wie eigentlich gewollt spielerisch, lösen. Allerdings spielte man die Angriffe letztendlich clever zu Ende und gewann unterm Strich verdient mit 3:1.

Mit den drei Punkten holt sich die SG neue Kraft für den Saisonendspurt.

Die Mannschaft ist motiviert in den restlichen sieben Spielen alles zu geben, da der Kampf um die Meisterschaft noch längst nicht entschieden ist.

 

Torschützen:

0:1 Schneider, Christian - 20. Min.

0:2 Fritsch, Mischa - 67. Min.

1:2 Heffaoui, Ahmet - 89. Min.

1:3 Schneider, Christian - 90.+3 Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 23. Spieltag - Samstag, 23.04.22

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Bombach  2:3  (0:2)

 

** Auch gegen Bombach kein "Dreier" **

Erfolgreich brachte der SV Bombach den Auswärtstermin bei der SG Broggingen/Tutschfelden über die Bühne und gewann das Match mit 3:2. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Im Hinspiel hatte die SG Broggingen/Tutschfelden keinerlei Probleme mit dem SV Bombach gehabt und einen 6:1-Erfolg verbucht.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der nSV Bombach bereits in Front. Mohamed Shehata markierte in der fünften Minute die Führung. Marcel Ehrler erhöhte den Vorsprung der Gäste nach 28 Min. auf 2:0. Die Gäste aus Bombach führten zur Pause nicht unverdient. Direkt nach dem Seitenwechsel traf Benjamin Ziebold in der 48. Min zum 1:2 zugunsten der SG Broggingen/Tutschfelden. In der 57. Minute war es wiederum der SV Bombach der durch David Ritter den Ball im Netz der Mannschaft von Marc Wildt unterbrachte und den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder herstellte. Für das zweite Tor von SG Broggingen/Tutschfelden war Julian Schmidt verantwortlich, der in der 68. Minute das 2:3 besorgte. Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Nico Nemtinow stand der Auswärtsdreier für den SV Bombach fest, die SG Broggingen/Tutschfelden wurde mit 3:2 besiegt.

 

Torschützen:

0:1 Shehata, Mohamed - 5. Min.

0:2 Ehrler, Marcel - 28. Min.

1:2 Ziebold, Benjamin - 48. Min.

1:3 Ritter, David - 57. Min.

2:3 Schmidt, Julian - 68. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 22. Spieltag - Sonntag, 16.04.2022

SV Endingen 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden  4:3  (0:2)

 

** SG rutscht auf Platz zwei ab! **

Am Ostersamstag spielte die SG auswärts beim SV Endingen 2.

Nach gut 20 Minuten führte die SG bereits mit 2:0 durch einen schön herausgespielten Angriff, sowie einem berechtigten Elfmeter. Beide Tore erzielte Christian Schneider.

Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeit. Zu diesem Zeitpunkt war die Führung mehr als verdient.

In den zweiten 45 Minuten kamen die Endinger besser ins Spiel, profitierten von einem umstrittenen Elfmeter und konnten in der 53. Minute somit auf 2:1 verkürzen.

Danach war das Spiel offen und ausgeglichen. Beide Seiten hatten Chancen weitere Tore zu erzielen.

Eine Viertelstunde vor Ende der Partie, konnte der eingewechselte Marco Schaudel per Abstauber auf 3:1 erhöhen. Die Freude und Erleichterung war riesig- jetzt musste die Führung doch nur noch über die Zeit gebracht werden?!

Doch leichter gesagt als getan ! Die SG agierte in den letzten Minuten oft hektisch und verunsichert. Die Gastgeber starteten nach dem Anschlusstreffer in der 80. Minute (3:2) nochmal ein PowerPlay, worauf unsere SG leider keine Antwort parat hatte.

Daher kassierte man in den letzten 5 Minuten zwei weitere Gegentreffer, sodass man sich am Ende mit 3:4 aus SG-Sicht geschlagen geben musste.

Ärgerlich dabei ist, dass man sich, passend zu Ostern, die Eier teilweise leider selbst ins Nest legte.

Nach mehreren Monaten Tabellenführung rutscht die SG somit wieder auf Platz zwei ab.

Im Kampf um die Meisterschaft ist aber nach wie vor alles möglich. Nur ein Punkt trennt uns vom neuen Tabellenführer SV Endingen 2.

Nun heißt es zurück in die Erfolgsspur finden und zusammen als Team den "Karren ausm Dreck" ziehen!

Wir hoffen, dass trotz der bitteren Niederlage am Wochenende, alle SG-Anhänger ein tolles  Osterfest hatten und das sonnige Wetter genießen konnten!

 

Torschützen:

0:1 Schneider, Christian - 15. Min.

0:2 Schneider, Christian - 21. Min. - Strafstoß

1:2 Rohrer, Simon - 53. Min. - Strafstoß

1:3 Schaudel, Marco - 75. Min.

2:3 Schillinger, Fabian - 80. Min.

3:3 Woziwodzki, Lars - 86. Min.

4:3 Schillinger, Fabian - 90+2 Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 21. Spieltag - Sonntag, 10.04.2022

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FC Teningen  0:2  (0:1)

 

** Zweite Niederlage in Folge **

Gegen die Reserve des FC Teningen zeigte sich die SG Broggingen/Tutschfelden nicht in meisterlicher Verfassung und verlor mit 0:2.

Florian Grafmüller machte in der 15. Minute das 1:0 für Teningen und mit diesem einen Tor Vorsprung ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen.

In der 59. Minute erhöhte Patrick Hordzewitz auf 2:0 für FC Teningen 2.

Der SG Broggingen/Tutschfelden gelang an diesem Tag nichts und so musste man dem Gegner die drei Punkten überlassen.

Nach 20 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für die SG Broggingen/Tutschfelden 47 Zähler zu Buche. Mit beeindruckenden 85 Treffern stellt die Mannschaft von Marc Wildt den besten Angriff der Kreisliga B Staffel 1, allerdings fand der FC Teningen 2 diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist für die SG Broggingen/Tutschfelden überschaubar, von 15 möglichen Zählern holte man nur sieben.

 

Torschützen:

0:1 Grafmüller, Florian - 15. Min.

0:2 Hordzewitz, Patrick - 59. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 20. Spieltag - Sonntag, 03.04.2022

FC Vogtsburg  -  SG Broggingen/Tutschfelden  abgesagt

 

Aufgrund nicht bespielbarer Plätze wurden die beiden Spiele gegen den FC Vogtsburg abgesagt.

Sobald die Nachholspiele terminiert wurden, geben wir die Termine bekannt.

Kreisliga B, Staffel 1 - 19. Spieltag - Sonntag, 27.03.2022

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FV Hochburg Windenreute  1:2  (0:2)

 

** Unerwartete Niederlage **

Gegen FV Hochburg-Windenreute zeigte sich SG Broggingen/Tutschfelden nicht in meisterlicher Verfassung und verlor mit 1:2. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich dem FV Hochburg-Windenreute beugen mussten. Im Hinspiel waren beide Kontrahenten beim 2:2 mit einer Punkteteilung auseinandergegangen.

FV Hochburg-Windenreute erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Lulzim Bajrami traf in der zweiten Minute zur frühen Führung. In der 36. Minute brachte Keven Black das Netz für den Gast zum Zappeln. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Bei SG Broggingen/Tutschfelden kam zu Beginn der zweiten Hälfte Nico Hoffert für Julian Schmidt in die Partie. Jan Schmidt witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:2 für die Elf von Trainer Marc Wildt ein (62.).

Obwohl FV Hochburg-Windenreute nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es SG Broggingen/Tutschfelden zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

 

Torschützen:

0:1 Bajrami, Lulzim - 2. Min.

0:2 Black, Keven - 36. Min.

1:2 Schmidt, Jan - 62. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 18. Spieltag - Sonntag, 20.03.2022

SV Kenzingen  -  SG Broggingen/Tutschfelden 5:5  (3:2)

 

**SG lässt Punkte in Kenzingen liegen**

Am Sonntag spielte die SG auswärts beim SV Kenzingen. In einem hitzigen Derby mit vielen Unterbrechungen war die Partie relativ ausgeglichen, Chancen gab es auf beiden Seiten. Zwar konnte man aus SG-Sicht insgesamt viermal in Führung gehen, allerdings schaffte es der SV Kenzingen, auch alles andere als unverdient, immer zum richtigen Zeitpunkt nachzuziehen. Ärgerlich für alle SG-Anhänger, dass die Kenzinger auch kurz vor Ende des Spiels in Unterzahl den Ausgleich erzielen konnte.

Der SVK kann sich allerdings glücklich schätzen, dass sie das Spiel mit überhaupt mit 10 Mann beenden durften. Auch gegen mehrere Platzverweise, aufgrund von deutlich hörbaren Beleidigungen unter der Gürtellinie, hätte an diesem Tage mit Sicherheit nichts gesprochen. Leider muss man sich aber auch aus SG-sicht eingestehen, dass man sich mitreißen ließ und ebenfalls manchmal überhitzig agierte.

Sicherlich war das auch einer der Gründe, warum man etwas den Faden verlor und die Spielkontrolle nie wirklich festigen konnte.

Das Spiel endete mit einem leistungsgerechten 5:5 Unentschieden.

Die Tore erzielten Jan Schmidt (10. Minute) und ein unglaublich gut aufgelegter Jonas Ruth, der mit vier Toren (22., 44., 68., 70. Minute) der beste Spieler auf dem Platz war.

Da die Konkurrenz gewonnen hat, sind es zwei verlorene Punkte im Kampf um die Meisterschaft, was allerdings kein Genickbruch ist.

Bereits nächste Woche kann man Zuhause gegen Windenreute/Hochburg wieder einen Schritt in die richtige Richtung machen.

Die zweite Mannschaft verlor trotz starkem Auftritt beim Tabellenführer SV Kenzingen II mit 2:3. Ein Punkt wäre durchaus verdient gewesen, da man eine tolle Moral zeigte und einen 0:2 Rückstand binnen 2 Minuten (68. Eigentor, 70. Dennis Zähringer) aufholte.

Allerdings kassierte man kurz vor Schluss den bitteren Gegentreffer.

Kopf hoch und weitermachen, Männer!

 

Torschützen:

0:1 Schmidt, Jan -  10. Min.

1:1 Gauger, Yannck - 18. Min.

1:2 Ruth, Jonas - 22. Min.

2:2 Enghauser, Janick - 37. Min.

2:3 Ruth, Jonas - 44. Min.

3:3 Dogdu, Samet - 49. Min.

3:4 Ruth, Jonas - 56. Min.

3:5 Ruth, Jonas - 66. Min.

4:5 Biharz Mats - 76. Min.

5:5 Gauger, Yannick - 88. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 17. Spieltag - Sonntag, 13.03.2022

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SC Wyhl 2  3:1  (1:0)

 

**Siegesserie hält weiterhin! **

Am Wochenende empfing die SG B/T Zuhause in Tutschfelden die Reservemannschaft des SC Wyhl. In einem ausgeglichenen Spiel schenkten sich beide Mannschaften zu Beginn relativ wenig. Das Spiel war von vielen Zweikämpfen und Unterbrechungen geprägt, Strafraumszenen gab es nur selten.

Die Gäste standen recht tief um ein schnelles Gegentor zu verhindern, worauf unserer SG vielleicht etwas die Idee und die Kreativität fehlte. Kurz vor der Halbzeit konnte man allerdings "endlich'' das 1:0 durch Mischa Fritsch erzielen.

Nach der Pause versuchten die Gastgeber weiterhin nach vorne zu spielen. Allerdings war es nun der SC, der das nächste Tor erzielte.

Mit einem der so seltenen Gäste-Angriffe schafften es die Wyhler zum zwischenzeitlichen 1:1 in Minute 63 auszugleichen. Die SG zeigte sich aber keinesfalls geschockt !

Fast unmittelbar nach dem Anstoß konnte man sofort die Führung wiederherstellen.

Christian Schneider traf per platziertem Rechtsschuss zum 2:1 (64. Spielminute).

Danach war der Tank der Gäste leer, die SG spielte nun beflügelt und kreativer; so wie man es eigentlich bereits in der 1. Halbzeit zeigen wollte. Rund 20 Minuten vor Ende der Partie machte der gut aufgelegte Mischa Fritsch dann den "Deckel drauf". Er erzielte sein zweites Tor und traf per Kopf zum 3:1 Endstand.

Mit 10 Punkten Vorsprung bleibt die SG weiterhin auf Rang 1 und baut die Siegesserie in der Liga auf mittlerweile 12 Spiele aus. Super Leistung und weiter so, Männer!

Die zweite Mannschaft verlor gegen den SC Wyhl III mit 2:6. So eindeutig, wie sich das Ergebnis anhört, war die Partie allerdings nicht! Nach schwachem Auftritt und 0:4 Pausenrückstand konnte die SG immerhin auf 2:4 verkürzen und hatte sogar die große Chance per Strafstoß bis auf ein Tor ranzukommen.

Doch am Ende sollte es nicht sein, man verschoss den Elfer und kassierte in den letzten Minuten noch zwei Gegentore, was schade ist, aber letztendlich gegen etwas stärkere Gäste in Ordnung geht.

 

Torschützen:

1:0 Fritsch, Mischa -  45. Min.

1:1 Adler, Max - 63. Min.

2:1 Schneider, Christian - 64. Min.

3:1 Fritsch, Mischa - 72. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 16. Spieltag - Samstag, 05.03.2022

FV Herbolzheim 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden 0:5  (0:2)

 

** Rückrundenauftakt gelungen! **

Am Samstag trat die SG auswärts im Derby gegen den FV Herbolzheim 2 an. Man war motiviert die Rückrunde so zu beginnen, wie man die Hinrunde im alten Jahr beendet hatte, mit drei weiteren Punkten auf dem Konto!

Auf einem nahezu unbespielbaren Platz schien dies eine äußerst schwierige Aufgabe zu werden, stellte den Tabellenführer aber doch nicht vor größere Probleme.

Bereits in den ersten 10 Minuten konnte man sich durch Tore von Christian Schneider und Mischa Fritsch eine komfortable 2:0-Führung erarbeiten. Danach war das Spiel, auch wie eben angesprochen wegen schwierigen Platzverhältnissen, sehr zerfahren und von Unterbrechungen geprägt. Somit ging es mit dem Spielstand von 2:0 auch in die Halbzeit.

Aus der Pause kamen die Gastgeber mit deutlich mehr Schwung, es wurde aus SG-Sicht kurzzeitig etwas knifflig

Spätestens allerdings in Minute 76, als der eingewechselte Marco Schaudel auf 3:0 erhöhte, war die Suppe gegessen.

In den letzten Minuten konnte man aufgerückte Herbolzheimer noch zweimal bestrafen und das 4:0 durch Marc Held, sowie das 5:0, erneut durch Marco Schaudel, erzielen.

Die SG bleibt somit weiter mit 10 Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz an der Tabellenspitze. Glückwunsch Männer!

Die wichtigste Botschaft wurde allerdings bereits vor Anpriff der Partie verbreitet:

Die SG Broggingen/Tutschfelden sowie der FV Herbolzheim stehen beide gemeinsam für Frieden auf der Welt. In der Farbe getrennt, in der Sache vereint!

Die zweite Mannschaft trennte sich in einem ausgeglichenen Spiel gegen den FV Herbolzheim 3 mit 1:1 Unentschieden.

Das Tor für unsere SG erzielte Oli Troxler, der in letzter Minute per Fernschuss traf.

 

Torschützen:

0:1 Schneider, Christian -  4. Min.

0:2 Fritsch, Mischa - 9. Min.

0:3 Schaudel, Marco - 82. Min.

0:4 Held, Marc - 85. Min.

0:5 Schaudel, Marco - 87. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - Nachholspiel vom 2. Spieltag - Sonntag, 21.11.2021

SC Wyhl 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden 1:2  (1:1)

 

** Die SG Broggingen/Tutschfelden siegt auch bei ihrem letzten Hinrundenspiel **

Auch das letzte Spiel der Hinrunde konnte beim SC Wyhl 2 mit 2:1 gewonnen werden.

Somit geht man als Tabellenerster mit 40 Punkten in die wohlverdiente Winterpause.

Glückwunsch zu einer sehr guten Hinrunde.

Die zweite verlor leider mit 3:1, Torschütze zum 1:1 war Pascal Schucker.

Wir wünschen allen eine erholsame schöne Adventszeit und schon jetzt ein schönes Weihnachtsfest.

 

Torschützen:

1:0 Ritter, David - 17. Min.

1:1 Schneider, Christian - 34. Min.

1:2 Schaudel, Marco - 51. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 15. Spieltag - Sonntag, 14.11.2021

SV Heimbach  -  SG Broggingen/Tutschfelden 0:4  (0:3)

 

** Auswärtssieg in Heimbach **

Am Sonntag konnte die SG mit 4:0 in Heimbach gewinnen und das Punktekonto damit auf 37 Zähler erweitern.

Man präsentierte sich dabei erneut sehr souverän und machte kaum Fehler.

Vorne konnte man wie auch in den letzten Wochen gleich mehrmals treffen, während man hinten die sechste "weiße Weste" der Saison festhielt. Die Tore erzielten Marco Schaudel (3x) und Christian Schneider.

Da die Konkurrenz patzte, hat man nun 10 Punkte Vorsprung auf Rang 2.

Diese 10 Punkte würde man natürlich auch gerne mit in die Winterpause nehmen.

Dafür muss man aber am nächsten Sonntag beim letzten Spiel in Wyhl erneut gut auftreten und die Hinrunde mit einem Sieg beenden.

Die zweite Mannschaft spielte am Freitagabend in Niederhausen 3:3 Unentschieden. Die Tore erzielten Kevin Spitz (2x) und Benni Zipf.

Auch hier findet am Sonntag das letzte Vorrundenspiel in Wyhl statt, welches man gewinnen und sich damit in der oberen Tabellenhälfte festsetzen möchte.

 

Torschützen:

0:1 Schaudel, Marco - 20. Min.

0:2 Schneider, Christian - 24. Min.

0:3 Schaudel, Marco - 42. Min.

0:4 Schaudel, Marco - 66. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 14. Spieltag - Sonntag, 07.11.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SG Hecklingen/Malterdingen 7:0  (2:0)

 

** SG sichert sich Herbstmeisterschaft **

Das gestrige Heimspiel gegen die SG aus Hecklingen/Malterdingen konnte mit 7:0 gewonnen werden. Vor allem defensiv stand man erneut sehr gut und konnte den gegnerischen Angriff nahezu komplett abmelden.

Offensiv verwertete die SG viele Chancen, vor allem in den zweiten 45 Minuten.

Man präsentierte sich, wie so oft in den letzten Wochen, sehr treffsicher und eiskalt.

Die Tore erzielten: Mischa Fritsch und Christian Schneider (je 2x), "Ulle" Schmidt, Sascha Held und Dean Wildt.

Mit den drei Punkten konnte man sich bereits zwei Spiele vor der Winterpause die vorzeitige Herbstmeisterschaft sichern. Natürlich darf man sich für den Moment freuen, allerdings gilt es nun die Situation nicht über zu bewerten und die Hinrunde vernünftig zu Ende zu spielen. Man möchte auch in den übrigen Auswärtsspielen in Heimbach und in Wyhl mit voller Konzentration antreten und sich im besten Fall mit 6 Punkten weiter von der Konkurrenz absetzen.

Trotzdem erstmal herzlichen Glückwünsch zur Herbstmeisterschaft und einer bisher mehr als zufriedenstellenden Saison!

 

Torschützen:

1:0 Julian Schmidt - 14. Min.

2:0 Fritsch, Mischa - 25. Min.

3:0 Wildt, Dean - 55. Min.

4:0 Schneider, Christian - 63. Min.

5:0 Fritsch, Mischa - 72. Min.

6:0 Heldt, Marc - 79. Min.

7:0 Schneider, Christian - 84. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 13. Spieltag - Sonntag, 31.10.2021

SC Eichstetten  -  SG Broggingen/Tutschfelden  1:8 (1:1)

 

** Ein weiterer deutlischer Sieg der SG Broggingen/Tutschfelden **

Es dauerte bis zur 37. Spielminute bevor das erste Tor des Spiels viel. Christian Schneider brachte die SG Broggingen/Tutschfelden in Führung. Wenige Minutene vor dem Seitenwechsel war Marvin Reitzel in der 44. Min. mit dem 1:1 für SC Eichstetten zur Stelle.

Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen.

Marco Schaudel trug sich in der 49. Spielminute in die Torschützenliste ein. Für den nächsten Erfolgsmoment der SG Broggingen/Tutschfelden sorgte Christian Schneider (51.), ehe Marco Schaudel das 4:1 markierte (74.). Der Ligaprimus baute die Führung aus, indem Christian Schneider mit zwei Treffern nachlegte (76./80.). Julian Scheer (86.) und abermals Christian Schneider (88.) brachten die Elf von Trainer Marc Wildt mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne.

Der Gast überrannte den SC Eichstetten förmlich mit acht Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Die SG Broggingen/Tutschfelden verbuchte gegen SC Eichstetten die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Kreisliga B Staffel 1 weiter an. Der Defensivverbund der SG ist nur äußerst schwer zu überwinden. Die erst zehn kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Mit dem Sieg baute SG Broggingen/Tutschfelden die erfolgreiche Saisonbilanz aus.

 

Torschützen:

0:1 Schneider, Christian - 37. Min.

1:1 Reitzel Marvin - 44. Min.

1:2 Schaudel, Marco - 49. Min.

1:3 Schneider, Christian - 51. Min.

1:4 Schaudel, Marco - 74. Min.

1:5 Schneider, Christian - 76. Min.

1:6 Schneider, Christian - 80. Min.

1:7 Scheer, Julian - 86. Min.

1:8 Schneider, Christian - 88. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 12. Spieltag - Samstag, 23.10.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FV Sasbach 2  4:0 (3:0)

 

** SG Broggingen/Tutschfelden mit deutlichem 4:0-Erfolg gegen FV Sasbach 2 **

Die SG Broggingen/Tutschfelden erwischte einen Blitzstart ins Spiel.

Christian Schneider traf gleich in der ersten Minute zur frühen Führung.

Mischa Fritsch erhöhte in der 18. Spielminute auf 2:0 für die SG.

Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Marco Schaudel auf Seiten der SG das 3:0 in der 45 Min.

Das überzeugende Auftreten der Elf von Marc Wildt fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung.

Eigentlich war FV Sasbach 2 schon geschlagen, als Fritsch das Leder kurz nach der Pause (48. Min) zum 0:4 über die Linie beförderte. Letztlich ein verdienter und ungefährdeter Sieg der SG Broggingen/Tutschfelden.

Mit dem Sieg baute die SG Broggingen/Tutschfelden die erfolgreiche Saisonbilanz aus.

Am nächsten Sonntag (15:15 Uhr) reist SG Broggingen/Tutschfelden zu SC Eichstetten.

 

Torschützen:

1:0 Schneider, Christian - 1. Min.

2:0 Fritsch, Mischa - 18. Min.

3:0 Schaudel, Marco - 45. Min.

4:0 Schaudel, Marco - 48. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 11. Spieltag - Sonntag, 17.10.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  Riegeler SC  14:1 (9:0)

 

**Weitere 3 Punkte**

Gestern konnte die SG Broggingen/Tutschfelden die nächsten drei Punkte sammeln. Man gewann Zuhause hochverdient mit 14:1 gegen den Riegeler SC und konnte den Vorsprung auf den 2. Tabellenplatz auf vier Punkte erweitern.

Glückwunsch und weiter so, Männer !

 

Torschützen:

1:0 Schmidt, Jan - 09. Min.

2:0 Schaudel, Marco - 14. Min.

3:0 Schaudel, Marco - 18. Min.

4:0 Schneider, Christian - 25. Min.

5:0 Schneider, Christian - 26. Min.

6:0 Schneider, Christian - 29. Min.

7:0 Schaudel, Marco - 31. Min.

8:0 Fritsch, Mischa - 40. Min.

9:0 Schaudel, Marco - 43. Min.

10:0 Spitz, Kevin - 52. Min.

10:1 Tuuryare, Omar - 55. Min.

11:1 Schmidt, Jan - 65. Min.

12:1 Schaudel, Marco - 69. Min.

13:1 Schaudel, Marco - 85. Min.

14:1 Schmidt, Jan - 87. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 10. Spieltag - Samstag, 09.10.2021

SG Nordweil/Wagenstadt 2 -  SG Broggingen/Tutschfelden  0:6 (0:3)

 

**Derbysieg festigt Platz 1**

Am vergangenen Samstag spielte die SG auswärts gegen den Tabellendritten, die zweite Mannschaft aus Nordweil/Wagenstadt.

Vom schwer bespielbaren Platz ließen sich unsere Jungs nicht ablenken und fanden von Anfang an gut ins Spiel.

Bereits nach 26 Minuten konnte man die 1:0 Führung durch Jan Schmidt erzielen. Durch diesen Treffer spielte man sehr befreit auf. Binnen 5 Minuten schaffte man es direkt zwei weitere Treffer nachzulegen. Jan Schmidt erhöhte in Minute 30 auf 2:0 und Christian Schneider erzielte in Minute 32 die 3-Tore-Führung, mit der es auch in die Halbzeit ging.

Mit breiter Brust kam man aus der Halzeitpause und konnte somit direkt zu Beginn der zweiten 45 Minuten auf 4:0 erhöhen. Das Tor schoss wiederum Jan Schmidt (49.), der einen super Tag erwischte und seinen dritten Treffer in der Partie erzielte.

Danach spielte sich die SG in einen Rausch. Defensiv ließ man überhaupt nichts zu und Offensiv konnte man durch schnelle Kombinationen à la Tiki-Taka die schönsten Tore am gestrigen Tag schießen, Treffer 5 durch Dean Wildt (56.) und Treffer 6 durch den eingewechselten Julian Scheer (63.).

Bei diesem Ergebnis blieb es letztlich. Die SG setzt ein Ausrufezeichen an die Liga und kann mit Stolz auf diese Leistung zurück blicken.

Die Tabellenführung konnte man nun festigen, während man nach wie vor mit gerade einmal 8 Gegentreffern, die beste Defensive der Liga stellt.

Glückwunsch und weiter so!

 

Torschützen:

0:1 Schmidt, Jan - 26. Min.

0:2 Schmidt, Jan - 30. Min.

0:3 Schneider, Christian - 32. Min.

0:4 Schmidt, Jan - 49. Min.

0:5 Wildt, Dean - 55. Min.

0:6 Scheer Julian - 63. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 9. Spieltag - Mittwoch, 06.10.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Achkarren  3:0 (1:0)

 

Torschützen:

1:0 Fritsch, Mischa - 36. Min.

2:0 Schaudel, Marco - 64. Min.

3:0 Schneider, Christian - 86. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 8. Spieltag - Freitag, 17.09.2021

SV Bombach  -  SG Broggingen/Tutschfelden  1:6 (0:3)

 

**Auswärtserfolg beim SV Bombach**

 

Die SGBT konnte am Samstag im Auswärtsspiel gegen den SV Bombach einen weiteren Sieg erringen. Das deutete sich bereits nach den ersten Spielminuten an, als Marco Schaudel nach einer Vorlage von Christian Schneider den Ball im Netz zappeln ließ. Kurze Zeit später gelang Mischa Fritsch per Kopf das 0:2. Der Vorlagengeber hieß dieses Mal Jan Schmidt. Auch das 0:3 erzielte Mischa Fritsch. Dem ging ein guter weiter Abstoß unseres Torwarts Mathias Ziebold voraus. Diesen verlängerte Marco Schaudel zu Mischa Fritsch. Nach der Halbzeit traf erneut Marco Schaudel für die SGBT zum 0:4. Dann meldete sich der SV Bombach mit einem Anschlusstreffer zu Wort. Doch kurz darauf baute Christian Schneider den Vorsprung der SGBT auf 1:5 aus. Den Endstand von 1:6 erzielte Jonas Ruth.

Mit diesem Sieg konnte sich die SGBT die vorläufige Tabellenführung der Kreisliga B sichern.

Diese möchte man im nächsten Spiel am Mittwoch, den 6.10. um 19 Uhr in Tutschfelden verteidigen. Danke an alle Zuschauer, die uns immer unterstützen!

 

Torschützen:

0:1 Schaudel, Marco - 5. Min.

0:2 Fritsch, Mischa - 24. Min.

0:3 Fritsch, Mischa - 42. Min.

0:4 Schaudel, Marco - 71 Min.

1:4 Buschmann Florian -  77. Min.

1:5 Schneider Christian - 80. Min.

1:6 Ruth, Jonas - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 7. Spieltag - Freitag, 17.09.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Endingen 2  3:2 (1:1)

 

**Heimerfolg beim Flutlichtspiel**

Am Freitagabend war der SV Endingen 2 zu Gast in Tutschfelden, wo das 6. Saisonspiel unserer SG stattfand.

Die Gäste begannen druckvoll und konnten sich gleich zu Beginn der Partie drei Großchancen rausspielen, die zunächst noch ungenutzt blieben. Nach einem Standard in der 15. Spielminute konnten die Gäste dann allerdings das 0:1 erzielen, was zu diesem Zeitpunkt verdient war. Danach fand die SG immer besser ins Spiel.

In Minute 30 konnte Marco Schaudel den weiten Einwurf von Mischa Fritsch per Kopf verlängern. Der Ball landete genau am 11-Meter-Punkt, wo Dean Wildt richtig spekulierte und zum 1:1 ausglich.

Die SG spielte sich danach gute Chancen heraus und setze die Endinger durch hohes Pressing ständig unter Druck.

In der Mitte der zweiten Halbzeit zahlte sich das hohe Pressing aus, als man einen Eckball für sich gewinnen konnte.

Julian "Ulle" Schmidt trat die Ecke mit viel Gefühl - in der Mitte konnte Mischa Fritsch per Kopf die 2:1 Führung erzielen.

In den Schlussminuten versuchten die Endinger alles um noch einen Punkt mitzunehmen, allerdings verteidigte die SG hinten sehr kompakt.

In der 89. Spielminute konnte Stürmer Marco Schaudel durch das abermals hohe Anlaufen den Gästetorwart unter Druck setzen und den Ball letztendlich ins leere Tor einschieben. Das war die Entscheidung - das 3:1.

Durch einen weiteren Standard konnte der SVE in buchstäblich letzter Sekunde auf 3:2 verkürzen, doch das änderte nichts mehr: Die SG gewinnt verdient gegen starke Endinger und steht nun auf Platz 2 der KL B1.

Nächste Woche will man in Bombach den nächsten 3er eintüten und sich endgültig oben in der Tabelle festsetzen.

 

Torschützen:

0:1 Schillinger Fabian - 16. Min.

1:1 Wildt, Dean - 29. Min.

2:1 Fritsch, Mischa - 70. Min.

3:1 Schaudel, Marco - 89. Min.

3:2 Schillinger Fabian -  90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 6. Spieltag - Samstag, 11.09.2021

FC Teningen 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden  1:0 (0:0)

 

**Knappe Niederlage im Spitzenspiel**

Am Samstag fand das Top-Duell in der KL-B1 statt: Unsere SG war zu Gast bei der Reserve des FC Teningen.

Von Anfang an schaffte man es, das Spielgeschehen an sich zu reißen und dominierte nahezu komplett. Aus guten Ballstafetten, der Überlegenheit in den Zweikämpfen und reichlich Torchancen konnte die SG allerdings kein Kapital schlagen.

Im letzten Drittel, wo man dem Gegner bekanntlich richtig weh tun kann, muss man sich letztendlich eingestehen, dass man nicht abgezockt genug war, oder in vielen Situationen einfach zu unreif agierte.

Der FC Teningen schoss im ganzen Spiel nicht öfter als zweimal aufs SG-Tor, allerdings hatten die Gastgeber vielleicht auch einfach das bisschen Glück, das unserer SG an diesem Tag fehlte.

So trafen die Gäste mit einem Torschuss aus weiterer Entfernung in der 55. Minute ins Tor unserer SG.

Wer vorne die Tore nicht macht, bekommt sie hinten rein - eine alte Fußballweisheit, die sich aus SG-Sicht leider bewahrheitet hat.

Wir bedanken uns dennoch bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung. Das Spiel ist nun abgehakt und der Fokus liegt schon jetzt auf dem nächsten Saisonspiel am kommenden Freitag in Tutschfelden.

 

Torschützen:

1:0 Kölblin, Jonas - 50. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 5. Spieltag - Sonntag, 05.09.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FC Vogtsburg  5:1 (4:1)

 

**SG sammelt 3 Punkte und klettert auf Rang 2**

Am Sonntag stand das Vierte Saisonspiel der SG Broggingen/Tutschfelden in der KL B1 21/22 an.

Als Gast durfte man den FC Vogtsburg in Broggingen empfangen. 

Bei spätsommerlichem Wetter kamen die Gäste besser ins Spiel und nutzen einen Abpraller nach einem Eckball zum frühen 0:1.

Danach riss die SG das Spielgeschehen an sich und konnte der Partie dauerhaft den Stempel aufzudrücken. Zwei schöne Angriffe über die linke Seite konnten von den Gästen nur noch per Foulspiel gestoppt werden. Beides führte zu Elfmetern.

Christian Schneider verwandelte beide eiskalt ins linke obere Toreck und drehte das Spiel somit binnen 15 Minuten.

Noch vor der Halbzeit konnte man durch ein Eigentor und den zweiten Saisontreffer von Stürmer Mischa Fritsch auf 4:1 erhöhen.

Unmittelbar nach der Pause erzielte der schön freigespielte Jan Schmidt das 5:1 per Rechtsschuss ins lange Eck.

Anschließend neutralisierte sich das Spiel etwas. Die SG spielte nichtmehr im ganz hohen Tempo und die Vogtsburger verteidigten geschickter als in den ersten 45 Minuten.

Am Ende steht somit ein verdienter 5:1 Heimerfolg auf dem Papier und man fährt bereits am nächsten Samstag als Tabellenzweiter zum Spitzenspiel nach Teningen, wo der Tabellenführer wartet.

Die zweite Mannschaft unterlag in einem ausgeglichem Spiel der Reserve des FC Vogtsburg mit 2:3. Nach guter erster Halbzeit und Zweitoreführung durch Christoph Zimmermann und Thomas Grandy, konnte man im zweiten Durchgang leider nicht mehr gänzlich überzeugen.

Wir bedanken und bei den zahlreichen Zuschauern für die Unterstützung bei beiden Spielen!

 

Torschützen:

0:1 Baumer Max - 07. Min.

1:1 Schneider Christian - 16. Min. (FE)

2:1 Schneider Christian - 31. Min. (FE)

3:1 Weber Moritz - 38. Min. (ET)

4:1 Fritsch Mischa - 41. Min.

5:1 Schmidt Jan  - 47. Min. 

Kreisliga B, Staffel 1 - 4. Spieltag - Sonntag, 29.08.2021

FV Hochburg Windenreute  -  SG Broggingen/Tutschfelden  2:2 (0:0)

 

Torschützen:

0:1 Schaudel, Marco - 48. Min.

1:0 Bajrami Lulzim - 54. Min.

2:1 Abduraimi Sedat - 70. Min.

2:2 Fritsch Mischa - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 3. Spieltag - Sonntag, 22.08.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Kenzingen  4:1 (2:0)

 

***Derbysieg im Spitzenspiel!***

Am Sonntag empfing unsere SG den SV Kenzingen zum zweiten Heimspiel der Saison.

Da beide Mannschaften zu den möglichen Aufstiegskandidaten gehören, erwartete die Zuschauer bei gutem Fußballwetter eine aufregende Begegnung.

Schon zu Beginn der Partie konnte die SG durch ein kollektives Team-Pressing einen Torwartfehler der Gäste provozieren. Marco Schaudel nutze diesen aus und schob ein zum 1:0.

Kurz darauf sahen die Zuschauer einen gut vorgetragenen Angriff über die linke Seite. Den anschließenden Abschluss konnte der Gästetorwart noch parieren, jedoch reagierte Marc Held auf den Abpraller in Höhe des 5-Meter-Raums am schnellsten und nickte erfolgreich ein zum 2:0.

Eine Viertelstunde nach der Halbzeitpause konnte der eingewechselte Dean Wildt auf 3:0 erhöhen. Nach Vorarbeit von Chris Schneider schoss Dean per Flachschuss ins linke Toreck. Kurz vor Schluss konnte der SV Kenzingen nach einem Standard den 1:3 Anschlusstreffer erzielen.

Spätestens aber in Minute 90, als Nico Hoffert nach schönem Dribbling und etwas Glück im Abschluss das 4:1 erzielen konnte, war alles klar.

Die SG kann mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 7:1 nach zwei Spielen zufrieden mit dem Beginn der Saison sein.

Nun heißt es Weitermachen und auf keinen Fall nachlassen.

Die zweite Mannschaft verlor in einem ausgeglichenen und umkämpften Spiel gegen die Reserve des SV Kenzingen mit 1:2.

Den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleichstreffer erzielte Ándre Mutschler per Elfmeter.

Auch hier heißt es weitermachen. Die Niederlage ist sicherlich kein Beinbruch und auf der Leistung lässt sich aufbauen.

 

Torschützen:

1:0 Schaudel, Marco - 03. Min.

2:0 Held, Marc - 27. Min.

3:0 Wildt, Dean - 61. Min.

3:1 Dogdu, Samet - 77. Min.

4:1 Koch, Johannes - 90. Min. (ET)

Kreisliga B, Staffel 1 - 1. Spieltag - Sonntag, 08.08.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FV Herbolzheim 2  3:0 (1:0)

 

***Saisonauftakt geglückt***
Am Sonntag stand das erste Saisonspiel der Kreisliga B1 2021/22 an. Als Gegner hatte man den FV Herbolzheim 2 zu Besuch.
Das Spiel fing zerfahren an und so merkte man beiden Mannschaften die Nervosität etwas an. Mit der Zeit schaffte die SG durch viel Spielkontrolle und Überlegenheit in den Zweikämpfen das Spiel an sich zu reißen. Kurz vor der Halbzeit konnte man nach einem schönen Spielzug den Führungstreffer durch Neuzugang Kevin Spitz erzielen.
In der Mitte der 2. Halbzeit sah Christian Schneider den weit draußen stehenden Torhüter der Gäste, nahm sich ein Herz und traf sehenswert von der Mittellinie zum 2:0.
Kurz vor Ende des Spiels konnte der eingewechselte Jan Schmidt einen Abstauber zum 3:0 verwerten und somit alles klar machen.
Am Ende steht ein verdienter und größtenteils souveräner 3:0 Heimerfolg auf dem Papier. Danke an die zahlreichen Fans für die Unterstützung!
Glückwunsch geht auch an unsere Zweite die mit 5:0 gegen FV Herbolzheim 3 gewonnen hat weiter so.

 

Torschützen:

1:0 Spitz, Kevin - 39. Min.

2:0 Schneider, Christian - 61. Min.

3:0 Schmidt, Jan - 87. Min.

Bezirkspokal - 1. Hauptrunde - Sonntag, 01.08.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FC Rimsingen  2:3 (0:1)

 

Torschützen:

0:1 Federer, Maximilian - 45. Min.

1:1 Ruth, Jonas - 56. Min.

1:2 Hoffmann, Micha - 61. Min.

2:2 Schneider, Christian - 65. Min.

2:3 Stoll, Hannes - 72. Min.

Bezirkspokal - Qualifikationsrunde - Samstag, 25.07.2021

SG Broggingen/Tutschfelden  -  VfR Umkirch  4:2 (1:2)

 

Torschützen:

0:1 Verso, Martin - 19. Min.

1:1 Fritsch, Mischa - 40. Min.

1:2 Verso, Martin - 45. Min.

2:2 Schneider, Christian - 65. Min.

3:2 Schneider, Christian - 78. Min.

4:2 Schneider, Christian - 90. Min.

Spielberichte der Aktiven Mannschaften              Saison 2020 / 2021

Kreisliga B, Staffel 1 - 08. Spieltag - Sonntag, 25.10.2020

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Achkarren  0:1 (0:0)

 

Torschützen:

0:1 Jabbi Ebrim - 65. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 07. Spieltag - Sonntag, 18.10.2020

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FC Vogtsburg  5:2 (3:1)

 

Torschützen:

1:0 Held Marc - 1. Min.

1:1 Sefsalihi Damian - 7. Min.

2:1 Scheer Julian - 31. Min.

3:1 Kocur Frank - 40. Min.

3:2 Baumer Pascal - 55. Min.

4:2 Ziebold Benjamin 64. Min.

5:2 Held Sascha - 85. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 06. Spieltag - Sonntag, 11.10.2020

FV Hochburg-Windenreute  -  SG Broggingen/Tutschfelden  0:2 (0:1)

 

SG festigt Tabellenplatz 2.

Am vergangenen Sonntag war unsere SG zu Gast beim FV Windenreute.

Auf einem sehr tiefen und schwer bespielbaren Platz hatten beide Mannschaften anfangs Ihre Schwierigkeiten. Broggingen/Tutschfelden hatte Feldvorteile und mehr Ballbesitz, konnte sich aber nichts zählbares erarbeiten.

Sascha Held erlöste die SG mit einem Distanzschuss in der 31. Minute. 
In der zweiten Halbzeit ging es dann gut los. Christian Schneider erhöhte auf 2:0 nach schöner Kombination von Julian Scheer und Benjamin Ziebold. In der 60. Minute ein Foulspiel von Christian Schneider im Mittelfeld, welches mit der roten Karte bestraft wurde. Mit Sicherheit eine zu harte Entscheidung.
In Unterzahl zeigte man mannschaftliche Geschlossenheit, sowie kämpferische Moral und brachte das 2:0 über die Zeit.

Fazit des Spiels: Ein verdienter Sieg, mit überschaubarer Leistung, vielen Ungenauigkeiten und einfachen Fehlern ohne Druck, die von und gegen andere Teams genutzt sowie bestraft werden.

Im Vorspiel unterlag unsere zweite Mannschaft mit 3:1 gegen die ungeschlagene Reserve des FV Windenreute. Amon Mundinger traf seitens der SG.

 

Torschützen:

0:1 Held Sascha - 31. Min.

0:2 Schneider, Christian - 49. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 05. Spieltag - Sonntag, 04.10.2020

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FV Sasbach 2  6:1 (2:0)

 

Sechs-Punkte-Wochenende mit 14 SG-Toren.

Am gestrigen Sonntag hatte man die Reserven des FV Sasbach zu Gast. 

Das Spiel der Ersten Mannschaft begann recht ausgeglichen. 30 Minuten spielte Sasbach 2 ordentlich mit. Unsere SG hatte gute Angriffe, nur am Abschluss oder finalen Pass war Luft nach oben. 
In der 36. Minute dann das erlösende 1:0. Jan Schmidt netzte aus 18 Metern mit einem schönen Außenristschuss ein. Kurz vor der Halbzeit dann ein Tempodribbling von Sascha Held, welches mit seinem Abschluss zum 2:0 führte. 
Unsere SG kam, wie in der Halbzeit angesprochen, hell wach aus der Pause und machte binnen acht Minuten drei Tore. Marco Schaudel, Christian Schneider und Jan Schmidt erzielten die schön herausgespielten Tore zum zwischenzeitlichen 5:0. Den Schlusspunkt setzte Marco Schaudel per Kopf zum 6:1 Heimsieg.

Unsere zweite Mannschaft legte im Vorspiel ordentlich vor. Am Ende stand ein ungefährdeter 8:1 Erfolg zu Buche. Die Tore erzielten Sebastian Keil (3), Mischa Fritsch (2), Philipp Engler, Jan-Luca Ziebold und Markus Schmälzlin!

 

Torschützen:

1:0 Schmidt, Jan - 36. Min.

2:0 Held, Sasha - 43. Min.

3:0 Schaudel, Marco - 47. Min.

4:0 Schneider, Christian - 52. Min.

5:0 Schmidt, Jan - 55. Min.

5:1 König, Lukas - 62. Min.

6:1 Schaudel, Marco - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 04. Spieltag - Sonntag, 27.09.2020

SV Heimbach  -  SG Broggingen/Tutschfelden  2:6 (0:4)

 

SG Broggingen/Tutschfelden mit Auswärtssieg in Heimbach.
Unsere SG gewann gestern Ihr Auswärtsspiel gegen den SV Heimbach deutlich mit 6:2. Dabei zeigte man auch eine Reaktion auf den unglücklichen vergangenen Spieltag gegen die SG Hecklingen/Malterdingen 2.
Marco Schaudel brachte die unsere SG mit einem lupenreinen Hattrick 3:0 in Front. Tor Nummer eins aus einem Gewusel im Fünfer, Tor Nummer 2 durch einen zuvor schönen Pass in die Gasse von Jan Schmidt, sowie Tor Nummer drei durch einen Strafstoß, nachdem Sascha Held von den Beinen geholt wurde. Nico Hoffert erzielte kurz vor der Pause mit einem schönen Distanzschuss das 4:0.
In Halbzeit zwei war Heimbach stärker und hatte gute Aktionen. So kam der Gastgeber zum 4:1. Frank Kocur konterte aber mit einem herrlich getretenen Freistoß zum 5:1. Heimbach wiederum entgenete mit dem 5:2. Denn Schlusspunkt setzte Jan Schmidt per Kopf nach Vorlage von Frank Kocur zum 6:2 Endstand.
Unsere zweite Mannschaft gewann das Vorspiel mit 6:3 Toren. Torschützen waren mit vier Treffern Sebastian Keil, Mischa Fritsch und Patrik Bury.
Am nächsten Sonntag hat man die Reserven aus Sasbach zu Gast.

 

Torschützen:

0:1 Schaudel, Marco - 11. Min.

0:2 Schaudel, Marco - 14. Min.

0:3 Schaudel, Marco - 28. Min. - Strafstoß

0:4 Hoffert, Nico - 45. Min.

1:4 Schillinger, Stephan - 59. Min.

1:5 Kocur, Frank - 62. Min.

2:5 Sisay, Ousman - 65. Min.

2:6 Schmidt, Jan - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 03. Spieltag - Sonntag, 20.09.2020

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SG Hecklingen/Malterdingen 2  1:0 (2:4)

 

Torschützen:

1:0 Schmidt, Jan - 38. Min.

1:1 Zehnle, Lukas - 58. Min.

1:2 Zipse, Maximilian - 60. Min.

1:3 Zehnle, Lukas - 67. Min.

1:4 Zipse, Lukas - 90. Min.

2:4 Schaudel, Marco - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 02. Spieltag - Freitag, 11.09.2020

SG Nordweil/Wagenstadt 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden   2:2 (0:2)

 

Torschützen:

0:1 Schaudel, Marco - 29. Min.

0:2 Schaudel Marco - 34. Min.

1:2 Enghauser, Tobias - 48. Min.

2:2 Zoglowek, Dawid - 70. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 01. Spieltag - Sonntag, 06.09.2020

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FC Teningen 2  4:0 (3:0)

Heimsieg zum Saisonauftakt.

Am vergangen Sonntag gewann unsere SG in Broggingen ihr Auftaktspiel gegen den FC Teningen 2 mit 4:0 Toren.

Dabei gelang unserer SG ein Auftakt nach Maß. Nach drei gespielten Minuten gab es Strafstoß, nach einem Foulspiel an Sascha Held. Marco Schaudel verwandelte sicher zur frühen 1:0 Führung. Danach spielten beide Teams erstmals auf Augenhöhe. 
Benjamin Ziebold erhöhte, mit einem platzierten Schuss, auf 2:0. Nico Hoffert schoss vor der Halbzeit das 3:0, vorausgegangen war eine starke Einzelleistung mit Willen. 

In der zweiten Halbzeit war die SG Broggingen/Tutschfelden spielbestimmend und erarbeitete sich noch weitere gute Möglichkeiten, die leider nicht genutzt werden konnten. Dabei stand auch unsere Defensive an diesem Tag solide und lies groß keine Chancen zu. Den Schlusspunkt setzte Marco Schaudel nach einer flachen Hereingabe von Christian Schneider. 

Unterm Strich ein, auch in der Höhe, verdienter Sieg!

Am kommenden Freitag kommt es zum Derby gegen unsere Nachbar SG aus Nordweil/Wagenstadt. 

Hier trifft man um 17:45 Uhr in Wagenstadt auf die zweite Mannschaft.

 

Torschützen:

1:0 Schaudel, Marco - 3. Min. - Strafstoß

2:0 Schneider Christian - 30. Min.

3:0 Hoffert, Nico - 40. Min.

4:0 Schaudel, Marco - 70. Min.

Bezirkspokal - 1. Hauptrunde - Mittwoch, 26.08.2020

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FC Wolfenweiler-Schallstadt  0:3 (0:3)

Torschützen:

0:1 Sievers, Marco - 11. Min.

0:2 Tumminaro, Nino - 19. Min.

0:3 Fellanxa, Artur - 43. Min.

Bezirkspokal - Qualifikationsrunde - Samstag, 23.08.2020

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Opfingen  6:4 (2:1)

Torschützen:

0:1 Falahen, Mourad - 8. Min.

1:1 Schneider, Christian - 21. Min.

2:1 Schneider, Christian - 34. Min.

2:2 Bab, Sofian - 47. Min.

3:2 Schmidt, Jan - 53. Min.

4:2 Schneider, Christian - 53. Min.

5:2 Schmidt, Jan - 70. Min.

5:3 Bulut, Mesut - 73. Min.

5:4 Held, Sascha - 77. Min. (Eigentor)

6:4 Schaudel, Marco -  92. Min.

Spielberichte der Aktiven Mannschaften              Saison 2019 / 2020

Kreisliga B, Staffel 1 - 15. Spieltag - Sonntag, 24.11.2019

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FV Herbolzheim 2  3:3 (1:3)

Letztes Pflichtspiel der Hinrunde endet unentschieden.

Am vergangenen Sonntag bestritt man das letzte Pflichtspiel in diesem Jahr gegen die Reservemannschaft aus Herbolzheim. Auf schwierigem Geläuf entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste aus Herbolzheim gingen zuerst in Führung. Ein schön platzierter Schuss von Jan Schinzig fuhr ins lange Eck ein. 
Die SG B./T. konnte aber kurz darauf ausgleichen. Nach einem Foul an Nico Hoffert im Strafraum konnte Julian Scheer den Elfmeter verwandeln. Vor der Pause erzielte Herbolzheim jedoch noch die 2:1 Führung durch Spielertrainer Fischer und das 3:1 für Herbolzheim, wiederum durch Jan Schinzig. Danach stellte die SG B./T. um und erhöhte den Druck. So erzielte Marco Schaudel den Anschlusstreffer sowie den Ausgleich per Kopf. In der Folge waren beide Teams auf Sieg aus und spielten offensiv weiter. Treffen konnten aber beide nicht mehr und so endete das Spiel mit einem gerechten Unentschieden. 
Die SG B./T. bedankt sich für die Unterstützung der Zuschauer in der Hinrunde!

Torschützen:

0:1 Jan Schinzig - 22. Min.

1:1 Julian Scheer - 25. Min. - Strafstoß

1:2 Christian Fischer - 34. Min.

1:3 Jan Schinzig - 41. Min.

2:3 Marco Schaudel - 71. Min.

3:3 Marco Schaudel - 77. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 14. Spieltag - Samstag, 16.11.2019

FC Teningen 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden  2:1 (0:0)

Am letzten Samstag war die SG B./T. zu Gast in Teningen beim Tabellenzweiten.
In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit kamen beide Mannschaften zu Torchancen. Die wohl beste Möglichkeit hatte die SG B./T., nachdem der gutleitende Schiedsrichter Peter Dixa auf Elfmeter entschied, konnte dieser aber nicht verwerten. Auch danach hatte man noch einige gute Aktionen, man vergaß aber einfach mal aufs Tor zu schießen. So ging es mit 0:0 in die Pause.
Im zweiten Abschnitt hatte nun die SG B./T. mehr Feldvorteile münzte diese dann auch zur Führung um. Nachdem Marc Held energisch nachsetzte, konnte dieser nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Diesen Strafstoß trat Julian Scheer und sorgte zum 1:0. Auch in der Folge war Teningen nicht auf gewohntem Niveau.
Dennoch schaffte Teningen den Ausgleich. Auch hier gab es Strafstoß der sicher verwandelt worden war.
Für Teningen kam es dann noch besser. Quasi mit dem Schlusspfiff erzielten die Gastgeber den 2:1 Siegtreffer.
Aus Sicht der SG B./T. darf man in diesem Spiel nicht als Verlierer vom Platz gehen. Die Angriffe sollten zielstrebiger sein und der Abschluss früher gesucht werden.

Torschützen:

0:1 Julian Scheer - 53. Min. - Strafstoß

1:1 Michael Traurmann - 78. Min. - Strafstoß

2:1 Max Hodel - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 13. Spieltag - Sonntag, 10.11.2019

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SC Eichstetten  2:4 (1:2)

 

Torschützen:

1:0 Julian Scheer - 19. Min.

1:1 Andreas Zipf - 27. Min.

1:2 Tobias Löffler - 45. Min.

2:2 Benjamin Ziebold - 51 Min.

2:3 Andreas Zapf - 66. Min.

2:4 Tobias Löffler - 79. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 12. Spieltag - Sonntag, 03.11.2019

SV Achkarren  -  SG Broggingen/Tutschfelden

SG Broggingen/Tutschfelden mit ungewolltem spielfreien Wochenende. 

Die SG B./T. war zu Gast beim SV Achkarren.

Das Spiel der Reservemannschaften wurde seitens des Gastgebers wegen Spielermangels abgesagt. 
Das Spiel der Ersten Mannschaften konnte auf Grund des Nichtantritts des Schiedsrichters leider nicht stattfinden!

Sobald der Nachholtermin bekannt ist wird er über die Hompage bekannt gegeben.

Kreisliga B, Staffel 1 - 11. Spieltag - Sonntag, 27.10.2019

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SC Wyhl 2  3:3 (1:1)

SG B./T. kommt über Unentschieden nicht hinaus!

Am vergangenen Sonntag hatte man die Reserve aus Wyhl zu gast in Broggingen. 
Wyhl ging nach einem schönen Angriff in der 6. Minute in Führung! Die SG B./T. konnte aber nur zwei Minuten später ausgleichen. Auch hier ging eine schöne Kombination voraus, welche Jan Schmidt am langen Pfosten verwerten konnte. Die SG B./T. bot in der Folge keinen guten Fußball, in einer an Qualität überschaubaren Partie. Der zweite Abschnitt begann vielversprechend. Die SG mit mehr Schwung kam zum 2:1. Christian Schneider traf per direktem Freistoß. Nur Minuten später erzielte Jonas Ruth das 3:1. Eigentlich sollte man dann dieses Ergebnis verwalten bzw. nachlegen können. Doch die SG verteilte fleißig Geschenke. Zuerst das 3:2 als man den Wyhler Mamier durch das Mittelfeld laufen lies und auch die Verteidigung nur passiv agierte. Das 3:3 resultierte aus einem Foulelfmeter, der in der Entstehung so auch zu oft vorkommt. Es blieb beim 3:3 da beide Mannschaften nichts mehr auf die Reihe bekamen. 
Für die SG B./T. war und ist das einfach zu wenig, wenn man dauerhaft Kontakt nach oben haben möchte. Mit den gezeigten Leistungen ist aber ehrlicherweise auch nicht mehr zu holen!

Torschützen:

0:1 Simon Seiler - 6. Min.

1:1 Jan Schmidt - 8. Min.

2:1 Christian Schneider - 49. Min.

3:1 Jonas Ruth - 54 Min.

3:2 Stefan Mamier - 59. Min.

3:3 Daniel Meyer - 62. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 10. Spieltag - Sonntag, 20.10.2019

FC Vogtsburg - SG Broggingen/Tutschfelden  1:4 (0:3)

SG B./T. mit Auswärtssieg gegen den FC Vogtsburg.

Am 10. Spieltag gastierte man beim FC Vogtsburg. Florian Schmiedlin unterstützt von Christian Schneider und Rouven Zeil, die Trainer Benjamin Schneider vertraten, stellten die Mannschaft gut ein. So erwischte man auf dem Nebenplatz einen guten Start. Bereits  nach vier Minuten konnte Benjamin Ziebold zum 1:0 einschieben. Das 2:0 in Minute Elf durch Christian Schneider gab die nötige Sicherheit die man im Vorfeld anstrebte. Jan Schmidt baute die Führung in der 26 min. zum 3:0 aus. Vor der Pause hatte man noch einige gute Möglichkeiten die Führung weiter zu erhöhen. 
Nach der Halbzeit waren die Gastgeber bissiger und machten es der SG B./T. schwerer. Christian Schneider konnte noch das 4:0 erzielen was auch der letzte Treffer seitens der SG B./T. war. Vogtsburg kam noch zum 1:4 was den Endstand bedeutete. Eine faire Aktion gab es noch von unserem Spieler Christian Schneider, der einen vom Schiedsrichter gepfiffenen Elfmeter zurück nehmen ließ. 
Auf schwierigem Geläuf ein verdienter „Dreier“ in der Fremde um weiterhin oben mitmischen zu können!

Torschützen:

0:1 Benjamin Ziebold - 4. Min.

0:2 Christian Schneider - 11. Min.

0:3 Jan Schmidt - 26. Min.

0:4 Christian Schneider - 63. Min.

1:4 Michael Derr - 81. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 09. Spieltag - Sonntag, 13.10.2019

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SG Rheinhausen  1:5 (0:3)

SG Broggingen/Tutschfelden mit deutlicher Heimniederlage gegen die SG Rheinhausen.

Am vergangenen Sonntag setzte es für die SG B./T. eine deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer aus Rheinhausen. Vor einer schönen Kulisse begannen die Gastgeber bissig und eroberten mit hohem Pressing einige Bälle mit daraus resultierenden guten Torchancen. Allesamt konnten nicht genutzt werden oder man traf die falschen Entscheidungen. Die SG Rheinhausen kam dann besser ins Spiel und hatte nun auch Tormöglichkeiten. In kürzester Zeit stand es 0:3.

Allen drei Toren gingen individuelle Fehler voraus, was besonders ärgerlich ist, da die Gegentreffer vermeidbar gewesen wären. Nach der Pause waren wiederum die Gäste effizienter. Nach einem Standard ging der Ball durch den kompletten Strafraum und der komplett freistehende Spieler der SG Rheinhausen musste nur noch einschieben! Die SG B./T. kam noch zu Ihrem Ehrentreffer nachdem eine Hereingabe von Benjamin Ziebold verwandelt werden konnte. Den Schlusspunkt setzten dann abermals die Gäste zum 1:5 Endstand!

Ein Ergebnis das vom spielerischen Aspekt etwas zu hoch ausfiel, jedoch darf man sich gerade gegen solch eine Offensive aus Rheinhausen nicht zu viele eigene Fehler leisten! Dennoch ist es kein Genickbruch da gerade die Anfangsphase gezeigt hat, dass man mithalten kann. Die SG B./T. muss konsequenter werden sowie einfachste Unaufmerksamkeiten vermeiden.

Torschützen:

0:1 Sebastian Koßmann - 17. Min.

0:2 Jannik Gitzinger - 35. Min.

0:3 Tobias Hefter - 36. Min.

0:4 Till Zehnle - 58. Min.

1:4 Benjamin Ziebold - 68. Min.

1:5 Tobias Hefter - 87. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 08. Spieltag - Donnerstag, 03.10.2019

SG Nordweil/Wagenstadt 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden 1:3 (0:2)

SG Broggingen/Tutschfelden mit Arbeitssieg gegen die SG Nordweil/Wagenstadt 2.

Im vorgezogenen Spiel des 8. Spieltags traf man am Tag der deutschen Einheit im Derby auf die zweite Mannschaft der SG Nordweil/Wagenstadt.
Vor einer schönen Kulisse starteten beide Teams schwungvoll in die Partie. Die SG B./T., tabellarisch gesehen der Favorit in diesem Spiel, erwischte einen guten Start Man ging nach einem Eckball durch Christian Schneider in Minute fünf mit 1:0 in Führung. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. In der 12. Minute erzielte Julian Scheer den schönsten Treffer des Spiels. Nach einer schönen Passkombination durchs Mittelfeld über Jan Schmidt, Benjamin Ziebold und Jonas Ruth schob Julian Scheer gekonnt ein. Beide Teams waren in der Folge bemüht, gelingen konnte beiden Mannschaften aber nichts Nennenswertes. Seitens der SG B./T. hatte man zwar viele Balleroberungen, jedoch hielt man den Ball zu kurz in den eigenen Reihen, oft durch Ungenauigkeiten oder hektische Aktionen.
Erst in der 73. Spielminute erzielte Christian Schneider dann die Vorentscheidung zum 3:0. Die SG N./W. wurde aber für Ihre Bemühungen nicht aufzugeben in der 83. Spielminute belohnt. Gästespieler Nicolas Gärtner verwandelte einen Foulelfmeter sicher zum 3:1 Endstand.
Für die SG B./T. ging der Sieg auch in der Höhe in Ordnung, muss sich aber gewaltig verbessern, gerade was das Spiel mit dem Ball betrifft. Denn am kommenden Wochenende trifft man im nächsten Derby auf den FC Bayern München der KLB1, die SG Rheinhausen! Um hier Zählbares zuhause behalten zu können, muss sich auf allen Positionen gesteigert werden.

Torschützen:

0:1 Christian Schneider - 5. Min.

0:2 Julian Scheer - 12. Min.

0:3 Christian Schneider - 73. Min.

1:3 Nicolas Gärtner - 83. Min. - Strafstoß

Kreisliga B, Staffel 1 - 07. Spieltag - Sonntag, 29.09.2019

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Endingen 2  3:2 (1:1)

SG Broggingen/Tutschfelden mit Last-Minute Sieg gegen den SV Endingen 2.

Am 7. Spieltag spielte man zuhause in Broggingen gegen die Reservemannschaft aus Endingen. In einer ausgeglichenen Partie gingen die Gäste nach 20 min. mit 1:0 in Führung. Zur Halbzeit konnte Julian Scheer aus 16 Metern ausgleichen. Im zweiten Abschnitt eine weiterhin ausgeglichene Partie in der wiederum die Gäste aus Endingen in Führung gehen konnte. Der gut leitende Referee entschied auf Strafstoß. Matthias Ziebold war zwar im richtig Eck, der Schuss jedoch wuchtig und platziert geschossen. Die SG B./T. drehte in den letzten 15. Minuten, durch die Einwechslung frischer Spieler, nochmals auf. So gelang in der 81. Spielminute der Ausgleich. Matthias Ziebold schickte mit einem super Abschlag Christian Schneider auf die Reise der zum 2:2 einschob. Als die meisten schon mit einem Unentschieden rechneten, gab es nochmals Freistoß für die SG. Der hereingeschlagene Ball landete in einem Durcheinander bei Julian Scheer der mit dem Schlusspfiff und seinem zweiten Treffer den viel umjubelten Siegtreffer erzielte!

Durch den Sieg bleibt man weiterhin an den ersten zwei Plätzen dran!

Torschützen:

0:1 Raphael Klipfel - 20. Min.

1:1 Julian Scheer - 41. Min.

1:2 Fabian Schillinger - 57. Min. - Strafstoß

2:2 Christian Schneider - 81. Min.

3:2 Julian Scheer - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 06. Spieltag - Sonntag, 22.09.2019

FV Sasbach 2  -  SG Broggingen/Tutschfelden  2:1 (1:1)

SG Broggingen/Tutschfelden mit schwacher Leistung in Sasbach.

Die  SG B./T. erwischte in Sasbach einen rabenschwarzen Tag.

Gegen das bis dato Schlusslicht der Tabelle verlor man verdient mit 2:1.

Zur Halbzeit stand es 1:1 ein schmeichelhaftes Ergebnis aus Sicht der Gäste. Torschütze für die  SG B./T. war Christian Schneider.
In Abschnitt zwei war weiterhin Sasbach die spielbestimmende Mannschaft, die wiederum in Führung gehen konnte. Die
  SG B./T. hatte auch nichts mehr entgegen zu setzten und musste froh sein das es beim 2:1 Endstand blieb, dank auch Matthis Ziebold der als einziger an diesem Tag "Normalform" hatte.
Eine kollektiv schlechte Mannschaftsleistung auf allen Positionen, mit der man mit Sicherheit gegen keine Mannschaft in dieser Liga Punkten wird.

Torschützen:

1:0 Dhirar Madaci - 38. Min.

1:1 Christian Schneider - 40. Min.

2:1 Jonathan Ehret - 55. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 05. Spieltag - Sonntag, 15.09.2019

SG Broggingen/Tutschfelden  -  SV Kenzingen 1:1 (3:3)

SG Broggingen/Tutschfelden kassiert Ausgleich in der Nachspielzeit!

Am fünften Spieltag hatte man den ambitionierten SV Kenzingen zu Gast in Broggingen. Den besseren Start erwischte die SG B./T. ohne jedoch gleich gefährlich zu werden. In der 17. Spielminute gab es dann Grund zum Jubeln. Mit einem schönen, eröffnenden Pass von Nico Hoffert setzte sich Christian Schneider im 1 zu.1 durch und erzielte das 1:0.
Nach diesem Treffer erhöhte Kenzingen den Druck und die
SG B./T. hatte wenig Entlastung, da man den eigenen Ballbesitz sofort wieder los war.
So kam auch folgerichtig der SV Kenzingen vor der Pause in der 41. Minute zum 1:1 Ausgleich.
Nach der Pause und Umstellungen das gleiche Bild wie zuvor in Abschnitt Eins. Die SG erwischte wieder den besseren Start.
Ein direkt verwandelter Freistoß von Christian Schneider brachte die SG wieder in Führung. Zehn Minuten später war es wiederum Christian Schneider, mit seinem dritten Treffer, der die Hausherren 3:1 in Führung brachte. Danach ließen bei einigen Spielern die Kräfte nach und Kenzingen drehte nochmals auf. Den Anschlusstreffer erzielte Kenzingen in der 71. Minute und hatte danach noch einige hochkarätige Chancen den Ausgleich zu erzielen. Doch entweder war ein Fuß der Abwehrspieler im Weg oder Matthias Ziebold parierte glänzend. 
Dennoch reichte es nicht. Mit dem Schlusspfiff schoss Kenzingen noch den Ausgleich. Ärgerlich aus Sicht der SG aber unterm Strich eine gerechte Punkteteilung in einem intensiv geführten Spiel.

Torschützen:

1:0 Christian Schneider - 17. Min.

1:1 Dawid Bonk - 41. Min.

2:1 Christian Schneider - 52. Min.

3:1 Christian Schneider - 61. Min.

3:2 Pascal Genditzki - 71. Min.

3:3 Dawid Bonk - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 04. Spieltag - Sonntag, 08.09.2019

Riegeler SC  -  SG Broggingen/Tutschfelden  1:3 (1:2)

SG Broggingen/Tutschfelden mit Arbeitssieg beim Riegeler SC

Am vergangen Sonntag gastierte man beim bisher sieglosen Riegeler SC.
Die Partie ging munter los und die SG hatte gleich zu Beginn beste Chancen um früh in Führung zu gehen. Bis zur 14. Spielminute musste man aber warten ehe Jan Schmidt das 1:0 für die
SG B/T schoss. Vorhergegangen war eine 1zu1-Situation von Julian Scheer der Sascha Held anspielte und dieser zu Jan quer legte. 
In einer vom Niveau überschaubaren Partie erzielte die SGBT in der 28. Minute dann das 2:0. Jan Schmidt schickte Christian Schneider auf die Reise, der dem gut spielenden Torhüter aus Riegel keine Chance lies. Ab dem 2:0 passte aber nicht mehr viel bei der SG zusammen und Riegel wurde aktiver. So kassierte man noch vor dem Pausenpfiff den 2:1 Anschlusstreffer.
Auch in Abschnitt zwei war es nicht das Spiel das man sich erhofft hatte. Viele Fehlpässe, zu überhastete Aktionen oder Unkonzentriertheit prägten das Spiel.
So ging es bis zur Schlussminute ehe Christian Schneider mit seinem zweiten Treffer die Entscheidung brachte. 

Unterm Strich ein verdienter Arbeitssieg, aber es gilt die Leistung zu steigern, wenn es am nächsten Sonntag zuhause in Broggingen gegen den SV Kenzingen geht. Ein besonderes Lob und Dankeschön an die Anhänger der SG B/T die trotz schlechtem Wetter zahlreich erschienen sind und das Auswärtsspiel zu einem gefühlten Heimspiel machten.

Torschützen:

0:1 Jan Schmidt - 14. Min.

0:2 Christian Schneider - 28. Min.

1:2 Can Sahin - 45. Min.

1:3 Christian Schneider - 90. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 03. Spieltag - Sonntag, 01.09.2019

SG Broggingen/Tutschfelden  -  FV Hochb.-Windenreute 6:0 (3:0)

SG Broggingen/Tutschfelden gewinnt Heimspiel gegen den FV Hochburg/Windenreute deutlich!

Am 3. Spieltag trat man zuhause in Broggingen gegen den FV Hochburg/Windenreute an. Man wollte an die schon gezeigten Leistungen anknüpfen und nahm sich einiges vor.
Bereits in Minute 5. gab es auf Seiten der SG B/T Grund zum Jubeln. Nachdem sich Jan Schmidt mit einem sehenswerten Treffer für seinen starken Auftritt über das gesamte Spiel hinweg belohnte. Der FV H/W keines Wegs passiv, versuchte seinerseits auch Chancen zu suchen, jedoch stand die Defensive auch an diesem Tag wieder sehr gut. Nach 16 Minuten dann das 2:0. Nach einem Freistoß, getreten von Marcel Mundinger, verlängerte der Gegner selbst ins Tor. In der Folge noch einige vielversprechende Möglichkeiten über Jonas Ruth der auf Julian Scheer quer legen konnte, Scheer den Ball aber nicht unterbringen konnte. In der 39. Minute machte es Julian Scheer aber besser. Nach einem getimten Pass von Jan Schmidt lief Julian alleine auf den Torspieler zu und verwandelte zum 3:0 Halbzeitstand.
Im zweiten Abschnitt die SG B/T weiterhin das bessere Team. Der eingewechselte Moritz Vetter erzielte mit seinem ersten Treffer für die SG B/T in der 73. Minute das 4:0. Das 5:0 war nochmal etwas für die Galerie. Marc Held schraubte das Ergebnis durch einen sehenswerten Freistoßtreffer nach oben. Den Schlusspunkt setzte Dominik Mundinger, der nach Vorlage von Julian Scheer einschob.

Ein starker Auftritt der gesamten Mannschaft der SG Broggingen/Tutschfelden! Die Euphorie und den guten Auftakt nimmt man nun mit für die kommenden Wochen, gleichwohl zu wissen bodenständig zu bleiben, da noch einige sehr starke Teams kommen werden!

Torschützen:

1:0 Jan Schmidt - 5. Min.

2:0 Lulzim Bajrami (ET) - 16. Min.

3:0 Julian Scheer - 39. Min.

4:0 Moritz Vetter - 73. Min.

5:0 Marc Held - 82. Min.

6:0 Dominik Mundinger - 87. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 02. Spieltag - Sonntag, 25.08.2019

SV Heimbach - SG Broggingen/Tutschfelden  -  1:4 (1:0)

Auswärtsdreier für die SG Broggingen/Tutschfelden beim SV Heimbach.

Am gestrigen Sonntag gastierte man beim SV Heimbach zum ersten Auswärtsspiel dieser Saison.
Bei sommerlichen Temperaturen und einem sehr schwer bespielbaren Rasenplatz entwickelte sich zunächst eine ausgeglichene Partie in der keiner der beiden Mannschaften zu hochkarätigen Torchancen kam.
Viele Angriffe konnten nicht mit dem gewünschten Tempo durchgeführt werden, was einfach an dem zu hohen Rasen lag. In der 42. Minute konnten dann die Gastgeber in Führung gehen. Nach einem platzierten Abschluss, unhaltbar für Matthias Ziebold, stand es 1:0 für den SV Heimbach.
In der Halbzeitpause wurde neu justiert und man kam besser ins Spiel. Anfangs wurden die Angriffe noch unsauber zu Ende gespielt, dann belohnte man sich aber schließlich doch. Nachdem Christian Schneider am 16er frei zum Schuss kam, platzierte er diesen am Torspieler gekonnt vorbei zum 1:1 Ausgleich. In der 72. Minute bekam man dann Schützenhilfe der Gastgeber. Sascha Held flankte und in einem Durcheinander fand der Ball über einen Heimbacher Spieler den Weg ins Tor. Danach war die SG B/T spielbestimmend. Die Vorentscheidung gelang durch Jan Schmidt in der 84. Minute, wiederum durch einen platzierten Schuss aus 16 Metern. Wiederum Jan Schmidt stellte mit seinem Doppelpack den 4:1 Endstand für die SG Broggingen/Tutschfelden her.

Unterm Strich geht der Sieg, gegen einen guten SV Heimbach, für die SG B/T in Ordnung, da man gerade im zweiten Abschnitt die bessere Mannschaft war. Auch wenn man sich mit den äußeren Bedingungen erst mal schwer tat, hat die Mannschaft gezeigt, dass auch so einiges möglich ist!

Torschützen:

1:0 Nico Heinelt - 42. Min.

1:1 Christian Schneider - 62. Min.

1:2 Tobias Opitz (ET) - 75. Min.

1:3 Jan Schmidt - 84. Min.

1:4 Jan Schmidt - 87. Min.

Kreisliga B, Staffel 1 - 01. Spieltag - Sonntag, 18.08.2019

SG Broggingen/Tutschfelden - SV Bombach  -  5:2 (3:2)

SG Broggingen/Tutschfelden mit geglücktem Saisonauftakt!

Am Sonntag ging es endlich wieder los zur neuen Saison 2019/20.

Die SG Broggingen/Tutschfelden empfing zuhause in Broggingen den SV Bombach. 
Die neu zusammengesetzte Gäste-Elf begannen schwungvoll und gingen bereits nach Sekunden durch Selim Dülger in Führung. Die SG, gefühlt noch in der Kabine, wurde durch einen schnell vorgetragenen Angriff eiskalt erwischt. In der Folge war Bombach auch das spielbestimmende Team, welches immer wieder zu guten Torchancen kam. Die Heimelf lies an Allem missen und hatte zunächst nichts entgegen zu setzen! Nach 30 min. kam es noch bitterer, als ein Freistoß, an allen Spielern vorbei, den Weg zum 0:2 ins Tor fand. 
Nach diesem Treffer kam es zu leichten Gewittern was eine Unterbrechung nach sich zog! Aus Sicht der SG B/T im Nachhinein zum richtigen Zeitpunkt. Nach diese Pause war die SG nicht wieder zu erkennen, die Mannschaft war nun im Spiel. Körpersprache, Zweikampfverhalten sowie taktische Vorgaben wurden umgesetzt und so kam man durch Christian Schneider und Jan Schmidt in kürzester Zeit zum Ausgleich. Es sollte aber noch besser kommen. Wiederum Christian Schneider erzielte noch vor der Halbzeit per Direktabnahme den 3:2 Führungstreffer!

Nach der Halbzeit war die SG wieder tonangebend. Durch den dritten Treffer von Christian Schneider und ein Eigentor schraubte die SG B/T den Spielstand auf 5:2 nach oben was gleichzeitig auch der Endstand war. 
Als Nachbarverein freut man sich über die Entwicklungen beim SV Bombach, welche mit der anfänglichen gezeigten Leistung mit Sicherheit den ein oder anderen Hochkaräter ärgern kann. 
Aus Sicht der SG Broggingen/Tutschfelden ein unterm Strich verdienter Heimerfolg, nach einer mannschaftlichen, geschlossenen Aufholjagd!

Torschützen:

0:1 Selim Dülger - 1. Min.

0:2 Raphael Fehrenbach - 29. Min.

1:2 Christian Schneider - 38. Min.

2:2 Jan Schmidt - 44. Min.

3:2 Christian Schneider - 45. Min.

4:2 Benjam Ziebold - 50. Min.

5:2 Christian Schneider - 77. Min.

Qualifikationsrunde für den Rothaus-Bezirkspokal - 04.08.2019

VfR Umkirch - SG Broggingen/Tutschfelden  4:2 (1:1)

Pokalsonntag ohne Happy End

Am vergangenen Sonntag traf sich die Mannschaft um 12:00 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen im Sportheim Tutschfelden. Gestärkt wurde gemeinsam über die neue Saison gesprochen und organisatorische Dinge angegangen. Eines der wichtigsten Themen war die Wahl des Spielführers. Neuer und Alter Kapitän ist Dominik Mundinger. Seine Stellvertreter sind Matthias Ziebold und Christoph Gronda.

Am Abend gastierte man dann zum Pokalspiel in Umkirch, wo man auf den letztjährigen Relegationsteilnehmer traf. 
Die SG B/T hätte nach 20 min schon gut und gerne 4:0 führen können, hätte man die hochkarätigen Chancen konsequent genutzt. So erzielte man zwar das 1:0 durch Christian Schneider, kassierte aber zur Halbzeit noch den 1:1 Ausgleich. 
In der ersten Halbzeit die SG B/T noch tonangebend, übernahm im zweiten Durchgang der VfR Umkirch die spielbestimmende Rolle. Die starke Offensive des Gastgebers wusste zu überzeugen und so ging Umkirch in Führung. Julian Scheer konnte nochmals ausgleichen, jedoch nutzte Umkirch einige Ungenauigkeiten der SG aus und erhöhte in kurzer Zeit auf 4:2. Ärgerlich sicherlich, dass man einen Strafstoß fünf Minuten vor Ende nicht verwandeln konnte, der evtl. wieder Spannung gebracht hätte. So blieb es beim 2:4 aus Sicht der SG und man scheidet früh aus dem Pokal aus. 
Die erste Halbzeit zeigte, was die Mannschaft leisten kann und stimmt positiv auf kommende Aufgaben!

Spielberichte der Aktiven Mannschaften            Saison 2018 / 2019

Kreisliga B, Staffel I - 29. Spieltag - 26.05.2019

SV Heimbach - SG Broggingen/Tutschfelden  1:1 (0:1)

SG Broggingen/Tutschfelden mit Remis gegen Heimbach

Am vergangenen Sonntag spielte man bei warmen Temperaturen 1:1 gegen den SV Heimbach. Auf einem hochgewachsenen Rasenplatz entwickelte sich zunächst eine muntere Partie, die im Laufe immer rassiger wurde und mit vielen Unterbrechungen an Qualität verlor. Das 1:0 für die SG erzielte Marco Schaudel per Kopf. Voraus gingen aber schon gute Möglichkeiten. Zuerst scheiterte Christian Schneider an der Latte, danach traf zwar Jan Schmidt wurde aber nach angeblicher Abseitsstellung zurückgepfiffen. Der SV Heimbach seinerseits hatte auch seine Chancen, diese konnten aber von Matthias Ziebold pariert werden.

In Halbzeit zwei verpasste die SG weiterhin Fußball zu spielen und war mehr am diskutieren mit Schiedsrichter oder Gegenspieler und kam so aus dem Konzept. Spiegelbild dafür war das 1:1 für den Gastgeber. Nach eigenem Freistoß entwickelte sich ein Konter für Heimbach, welcher zuerst geklärt werden konnte, jedoch beging man dann noch ein Foulspiel im 16er was einen Strafstoß zur Folge hatte. Dieser wurde sicher verwandelt.

Am Ende ein etwas enttäuschendes Ergebnis, wäre doch mehr drin gewesen!

Am kommenden Samstag kommt es nun zum Showdown gegen die SG Weisweil/Forchheim. Unsere zweite Mannschaft hat die Chance die Meisterschaft vom Vorjahr zu wiederholen!

Ebenfalls kann die erste Mannschaft der SG Weisweil Meister werden, muss aber bei einem Sieg des FV Nimburg beim SC Eichstetten bei unn in Tutschfelden punkten!

Kreisliga B, Staffel I - 28. Spieltag - 19.05.2019

SG Broggingen/Tutschfelden - FC Teningen 2  -  5:1 (2:0)

SG Broggingen/Tutschfelden mit 6 Punkte Wochenende

Am vergangenen Sonntag konnte man gegen den FC Teningen 2 mit 5:1 gewinnen. In einem temporeichem Spiel ging die SG durch Jan Schmidt mit einem sehenswerten Treffer mit 1:0 in Führung. Noch vor der Pause war es wiederum, der an diesem Tag gut aufgelegte, Jan Schmidt der die SG mit 2:0 in Führung brachte. Nach der Pause zeigte die Heimelf wiederum gute Aktionen gegen und mit dem Ball. Folgerichtig gab es dann Strafstoß für die SG. Schmidt scheiterte zuerst am Torspieler, Marco Schaudel verwertete aber im Nachsetzen in „Thomas Müller Manier“. Das 4:0 erzielte der wiedergenesene Christian Schneider. Das 5:0 resultierte nach einem zuerst abgewehrten Schuss von Sebastian Keil, den Raphael Zipf abstauben konnte. Teningen, das nicht unbedingt diese 5 Tore Unterschied schlechter war, kam noch durch einen Foulelfmeter zum 5:1 Ehrentreffer!

Unsere zweite Mannschaft ist nach ihrem 6:1 Erfolg gegen die SG Simonswald 3 wieder Spitzenreiter.

Kreisliga B, Staffel I - 27. Spieltag - 11.05.2019

SG Hecklingen/Malterdingen2 - Broggingen/Tutschfelden  -  3:0 (2:0)

Torschützen:

1:0 Jonas Henselmann - 15. Min.

2:0 Oliver Fuchs - 28. Min.

3:0 Oliver Fuchs - 84. Min.

Kreisliga B, Staffel I - 26. Spieltag - 05.05.2019

SG Broggingen/Tutschfelden - FV Herbolzheim 2  -  2:1 (1:0)

Derbysieg gegen FV Herbolzheim 2

Am vergangenen Sonntag gastierte die zweite Mannschaft des FV Herbolzheim in Tutschfelden. In einem intensiv geführten Spiel ging man am Ende mit 2:1 als Sieger vom Platz.
Durch einige personelle Ausfälle seitens der SG B/T konnte man nicht aus dem vollen schöpfen und so entwickelte sich zwar nicht das schönste Spiel, aber spannend war es bis zum Schluss. Die Führung für die SG B/T erzielte Leon Rapp nach einem langen Einwurf. In der zweiten Halbzeit erhöhte Sebastian Keil, nach Vorarbeit Florian Schmiedlin, zum 2:0. Herbolzheim kam aber zum 2:1 Anschlusstreffer was wieder Spannung in die Partie brachte. Dennoch konnte SG den Vorsprung über die Zeit bringen und damit drei weitere Punkte einfahren!

Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde vom Gästeteam abgesagt!

Am kommenden Samstag spielt man bei der SG Hecklingen/Malterdingen!

Kreisliga B, Staffel I - 24. Spieltag - 28.04.2019

SG Broggingen/Tutschfelden - FV Hochb.-Windenreute  -  4:1 (3:1)

SG Broggingen/Tutschfelden mit Heimsieg gegen FV Hochburg/Windenreute

Am vergangen Sonntag gewann man zuhause mit 4:1 gegen den FV Windenreute. Schon nach zwei Minuten gab es Grund zum Jubeln. Mischa Fritsch war mit dem Kopf zum 1:0 zur Stelle. Vorausgegangen war die Hereingabe von Marcel Mundinger. Das 2:0 wiederum durch Mischa Fritsch der von Julian Scheer bedient wurde. Der Zwei-Tore-Vorsprung hielt allerdings nur kurz an, da kamen die Gäste zum Anschluss. Dann der wohl schönste Treffer des Tages. Durch einen perfekt gespielten Pass von Jan Schmidt konnte sich Julian Scheer, der einen sehr guten Tag hatte, im 16er durchsetzen und zum 3:1 erhöhen. Den letzten Treffer des Tages erzielte Marco Schaudel durch Vorlage von Mischa Fritsch.
Kompliment aber auch an die Defensive der SG, die konsequent arbeitete und so vieles schon früh unterbinden konnte.

Am nächsten Sonntag kommt es zum Derby. Zu Gast in Tutschfelden ist die zweite Mannschaft des FV Herbolzheim.

Kreisliga B, Staffel I - 25. Spieltag - 20.04.2019

FC Vogtsburg - SG Broggingen/Tutschfelden  -  1:1 (1:0)

Torschützen:

1:0 Michael Scholz - 39. Min.

1:1 Jan Schmidt - 64. Min.

Kreisliga B, Staffel I - 23. Spieltag - 14.04.2019

SV Endingen 2 - SG Broggingen/Tutschfelden  -  3:4 (1:3)

SG Broggingen/Tutschfelden siegt beim SV Endingen 2.

Torschützen:

0:1 Marco Schaudel - 6. Min.

0:2 Julian Scheer - 9. Min.

1:2 Fabian Schillinger - 31. Min.

1:3 Christian Schneider - 36. Min.

2:3 Marius Fischer - 60. Min.

2:4 Jan Schmidt - 68. Min.

3:4 Nicolas Meyer - 88. Min.

Kreisliga B, Staffel I - 22. Spieltag - 07.04.2019

SG Broggingen/Tutschfelden - SC Wyhl 2  -  10:2 (5:0)

SG Broggingen/Tutschfelden mit deutlichem Heimsieg!

Am vergangenen Samstag gab es Tore satt im Heimspiel gegen die Reserve aus Wyhl! Am Ende stand es verdient 10:2! Die Tore für die Rot-Schwarzen schossen: Mischa Fritsch, Marc Held, Christian Schneider 2x, Marco Schaudel 3x, Sebastian Keil, Leon Rapp und Sascha Held. Auf nicht ganz einfach zu bespielendem Geläuf entwickelte sich eine einseitige Partie in der die Heimelf nicht nachließ und auch noch das eine oder andere Tor mehr hätte erzielen können. 
Respekt aber auch an den SC Wyhl, insbesondere den Spielern, dass man trotz des Ergebnisses immer fair und nicht aufgebend agiert hatte. 
Am kommenden Sonntag geht es zur Reserve nach Endingen, wo man es mit Sicherheit nicht so einfach hat!

Kreisliga B, Staffel I - 21. Spieltag - 31.03.2019

SV Bombach  - SG Broggingen/Tutschfelden

Der SV Bombach hat zwischenzeitlich die Aktive Mannschaft vom Spielbetrieb zurück gezogen.

Das Spiel wird nicht nachgeholt.

Kreisliga B, Staffel I - 20. Spieltag - 24.03.2019

Riegeler SC - SG Broggingen/Tutschfelden  -  0:6 (0:3)

SG Broggingen/Tutschfelden mit klarem Auswärtssieg in Riegel.

Am Sonntag spielte man auswärts, auf einem schwierig zu bespielenden Platz,  gegen den Riegeler SC. Bereits nach einer Minute stand es 1:0 für die SG durch Mischa Fritsch. Weiterhin hatte man beste Torchancen und viel Ballbesitzanteile, jedoch beste Möglichkeiten blieben genutzt. Das 2:0 erzielte Marco Schaudel nach einem langen Pass durch Torspieler Rouven Zeil. Christian Schneider verwandelte vor der Halbzeit ein direkten Freistoß zum 3:0!
In der zweiten Halbzeit lief das Spiel weiterhin in eine Richtung, obwohl man aus Sicht der SG, durch eine Ampelkarte, in Unterzahl spielte! Das 4:0 schoss Christian Schneider dem eine schöne Hackenablage von Mischa Fritsch voraus ging. Das 5:0 per Kopf erzielte Fritsch, der dieses Mal von Schneider bedient wurde. Schlusspunkt setzte Leon Rapp zum 6:0 Endstand!
Die SG B/T kam mit einem nie gefährdeten Sieg zu verdienten 3 Punkten.

Am kommenden Sonntag ist der SV Bombach zu Gast und es gilt an die gezeigten Leistungen anzuknüpfen.

Kreisliga B, Staffel I - 19. Spieltag - 17.03.2019

SC Eichstetten - SG Broggingen/Tutschfelden  -  4:1 (3:0)

SG Broggingen/Tutschfelden mit Niederlage gegen den SC Eichstetten gestartet.

Am vergangenen Sonntag verlor man zum Auftakt gegen den SC Eichstetten mit 4:1!
Auf dem Kunstrasen bekam die SG B/T über 90 min. nicht das umgesetzt was man eigentlich vor hatte. Schon früh lag man mit 2:0 in Rückstand nach dem man zu schläfrig agierte und den Gegner schon fast zum Tore schießen einlud. Eigene gute Chancen lies man liegen. Kurz vor der Pause traf Eichstetten sogar zum 3:0.
Nach der Pause war die SG etwas besser im Spiel ohne aber Eichstetten wirklich in Bedrängnis zu bringen. Nach einer etwas unübersichtlichen Situation nutzte der Gästestürmer seine Chance und verwandelte mit einem Distanzschuss zum 4:0. Seitens der SG war man bedient, kam aber noch zum Ehrentreffer, nach einer schönen Einzelleistung durch Christian Schneider.
Den Start im neuen Jahr hatte man sich sicher anders vorgestellt. Dennoch hat man einen Gradmesser der gezeigt hat, dass es keinen Selbstläufer geben wird und man sich jeden Punkt hart erkämpfen muss!

Nun heißt es die Niederlage abzuschütteln und gegen den SC Riegel am kommenden Sonntag einiges besser und wieder gut zu machen!